Datenschutzerklärung

Ihr Vertrauen ist unserem Unternehmen sehr wichtig, aus diesem Grunde beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (auch „BDSG“) und des Telemediengesetzes (auch „TMG“) und möchten Sie mit den nachfolgenden Informationen über den Umgang mit Ihren Daten aufklären. Mit der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken ein. Diese Onlineshop wird zur Verfügung gestellt von Worldcatcher- Jil Herold, nachstehend als „unser Unternehmen“ bezeichnet. Diese Datenschutzbestimmungen (gemeinsam mit unseren Nutzungsbedingungen und alle weiteren Dokumente, auf die Bezug genommen wird) bestimmen, auf welche Art und Weise unser Unternehmen Informationen von Benutzern dieses Onlineshops erhebt, benutzt, aufbewahrt und verarbeitet. Diese Datenschutzbestimmungen gelten für diesen Onlineshop und für alle Produkte und Dienstleistungen, welche von unserem Unternehmen angeboten werden.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Sinne des BDSG und des TMG ist:

Worldcatcher
Inh.: Jil Herold
Samerwiesen 10
D-63179 Obertshausen Hausen

Von uns erhobene Daten

Unser Unternehmen erhebt und verarbeitet die folgenden Daten über Sie:

• Personenbezogene Daten

• Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Hierunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, sowie sämtliche personenbezogene Daten, die Sie uns bei einer möglichen Registrierung oder dem Anlegen eines Kundenkontos mitteilen.

• Wir sammeln personenbezogene Daten auf verschiedene Arten, unter anderem, wenn Nutzer unsere Webseite besuchen, den Newsletter abonnieren, ein Formular ausfüllen und im Zusammenhang mit anderen Aktivitäten, Dienstleistungen, Funktionen und Ressourcen, welche wir auf unserer Seite zur Verfügung stellen, bestellen. Die Nutzer können sich stets weigern, personenbezogene Daten anzugeben, können dadurch aber daran gehindert sein, an bestimmten Aktivitäten, die im Zusammenhang mit der Seite stehen, teilzunehmen.

• Nichtpersonenbezogene Daten und die IP-Adresse

• Nichtpersonenbezogene Daten erheben wir automatisch, sobald sie mit unserer Webseite interagieren. Zu den nicht personenbezogenen Daten gehören beispielsweise der Browsername, der Computertyp und technische Informationen über den Anschluss der Benutzer zu unserer
Webseite, wie beispielsweise das Betriebssystem, der verwendete Internetdiensteanbieter und andere ähnliche Informationen.

• Ihr Internetbrowser übermittelt uns auch automatisch Ihre IP-Adresse.

• Die Erhebung und Verwendung dieser Daten erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots (hierzu ausführlich unter „Verarbeitung der erhobenen Daten“). Die IP-Adresse speichern wir nur für die Dauer des Besuchs, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt.

• Web-Browser Cookies

• Sofort, wenn Sie unsere Webseite laden, erscheint deutlich ein Pop-Up Fenster, wonach Sie ein Häkchen setzen müssen, um explizit die Nutzung von Cookies während Ihres Besuchs zu erlauben (sog. Opt-InLösung). Damit entscheiden Sie selbst über den Einsatz von Cookies.

• Unsere Seite verwendet Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten. Ein Cookie ist eine kleine Datei aus Zeichen und Ziffern, welche wir auf ihrem Browser oder auf der Festplatte ihres Computers speichern. Cookies enthalten Informationen, die auf die Festplatte des Computers übertragen werden. Der Web-Browser der Nutzer legt die Cookies zu Aufzeichnungszwecken ab, gelegentlich auch um Nutzungsinformationen über Sie nachzuverfolgen. Der Nutzer kann seinen Web-Browser selbst nach seinen Wünschen so einstellen, dass Cookies verhindert werden oder, dass er gewarnt wird, wenn Cookies gesendet werden. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

• Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Cookie Bestimmungen.

Verarbeitung der erhobenen Daten

Unser Unternehmen erhebt und nutzt Daten der Besucher unserer Website für folgende Zwecke:

• Zur Verbesserung des Kundenservices

• Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, helfen uns effizienter auf die Fragen an unseren Kundenservice zu reagieren und die benötigte Unterstützung anzubieten.

• Zur Verbesserung unserer Webseite und unserer Dienstleistungen

• Wir nutzen das von Ihnen erhaltene Feedback, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Wir nutzen zudem automatisch übermittelte, nicht-personenbezogene Daten, um Angaben über die Statistik der Webseite und den Besuch unserer Website zu erhalten, und um die gesamte Funktion unserer Webseite zu verbessern.

• Zur Zusendung von Antwort-E-Mails • Wir nutzen die E-Mail-Adresse der Besucher, um auf die Anfragen und/ oder auf andere Anliegen reagieren zu können.

• Zu Zwecken der Werbung, Marktforschung oder bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website

• Wir erstellen für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website Nutzungsprofile bei Verwendung von Pseudonymen, sofern der Nutzer dem nicht widerspricht. Sofern Sie widersprechen möchten, richten Sie Ihren Widerspruch bitte an:

• Worldcatcher- Jil Herold
Samerwiesen 10
D-63179 ObertshausenHausen, info(at)worldcatcher(dot)de.

• Zu Zwecken der Übersendung von Werbung per E-Email und andere Kommunikationswege nur nach gesonderter Einwilligung

• Wir schicken den Nutzern, sofern Sie darin an gesonderter Stelle explizit eingewilligt haben, auf Basis ihrer Daten interessante E-Mails und/ oder Textnachrichten, welche Firmennachrichten, Aktualisierungen, Werbung zu Produkten oder ähnlichen Produkten oder Dienstleistungsinformationen etc., enthalten können.

• Hierfür ist es technisch nötig, dass wir anfallende und angegebene Daten in Nutzungsprofilen zusammenfassen und diese zu vorgenannten Zwecken auswerten. Dies erfolgt lediglich intern und nur zu den vorgenannten Zwecken.

• Sofern Sie hierin einwilligen möchten, hat dies gesondert zu erfolgen. Sie können die Einwilligung im Anschluss jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

• Besuchte Website

• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

• Menge der gesendeten Daten in Byte

• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

• Verwendeter Browser

• Verwendetes Betriebssystem

• Verwendete IP-Adresse Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von dem Betreiber selbst verursacht wurde. Bestellvorgang Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von den Kunden eingegeben werden, werden gespeichert.

Dazu gehören:

• Name, Vorname ,Adresse

• Zahldaten

• E-Mail-Adresse Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Social Plugins

Online deaktivierte Buttons
Um unseren Internetauftritt für Sie nutzerfreundlicher zu machen, bieten wir auf unseren Seiten die Nutzung von Facebook, Instagram und Printerest an. Im Vordergrund steht dabei der bestmögliche Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre durch Verwendung der sog. „2-click social media buttons“, d.h. wir integrieren in unserer Webseite online deaktivierte Buttons, die der Besucher unserer Webseite selbst aktivieren kann, wenn er mit einer Datenübertragung an die betreffenden sozialen Netzwerke einverstanden ist. Beim Aufruf von Webseiten, die einen Plugin enthalten, der nicht online deaktiviert ist, baut der Browser des Besuchers automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server des sozialen Netzwerks auf und sendet bestimmte Daten wie zB die URL der aktuell besuchten Seite. Ist der Besucher der Webseite zeitgleich in einem der genannten sozialen Netzwerke eingeloggt, kann das betreffende Netzwerk den Besuch der Webseite dem Besucher zuordnen und so sein Surfverhalten registrieren. Dieses Vorgehen entspricht nicht unseren Anforderungen an den Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre. Wir verwenden daher die 2 Klick-Lösung, mit der Sie selbst entscheiden, ob Daten zu Ihrem Besuch übertragen werden oder nicht.

Aktivierung möglich
Das grau hinterlegte Social Plugin wird durch einen klick aktiviert. Die Aktivierung zeigt sich an der farbigen Darstellung. Nach Aktvierung kann das Social Plugin mit einem zweiten Klick genutzt werden. Die Aktivierung von Social Plugins hat zur Folge, dass bestimmte Daten an den jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerks übertragen werden können, bspw. die URL der aktuell besuchten Seite und Ihre aktuelle IP-Adresse. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenerhebung und –verarbeitung durch den Anbieter des sozialen Netzwerks. Eine internationale Verarbeitung der erhobenen Daten ist ebenfalls möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (LikeButton)
Auf unseren Seiten besteht die Möglichkeit, Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA zu nutzen. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo und können Sie hier einsehen: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin noch keine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Eine Datenübertragung, wie von uns in Ziff. 5 beschrieben, findet erst statt, wenn Sie die online deaktivierten Social Plugins aktivieren. Wir werden von Facebook nicht über den Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook unterrichtet und weisen Sie daher auf die Datenschutzerklärung von facebook hin unter http://de-de.facebook.com/ policy.php.

Verwendung von Single-Sign-On-Verfahren Facebook Connect
Auf unserer Website können Sie sich zur Erstellung eines Kundenkontos bzw. zur Registrierung mittels des Social Plugins „Facebook Connect“ des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“), betrieben wird, im Rahmen der sog. Single Sign On-Technik anmelden, falls Sie über ein Facebook-Profil verfügen. Die Social Plugins von „Facebook Connect“ auf unserer Internetseite erkennen Sie am blauen Button mit dem Facebook-Logo und der Aufschrift „Mit Facebook anmelden“ bzw. „Connect with Facebook“ bzw. „Log in with Facebook“ bzw. „Sign in with Facebook“. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Diese Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Facebook an der Einblendung von personalisierter Werbung auf Basis des Surfverhaltens. Über die Verwendung dieses „Facebook Connect“-Buttons auf unserer Website haben Sie außerdem die Möglichkeit, sich mittels Ihrer FacebookNutzerdaten auf unserer Website einzuloggen bzw. zu registrieren. Ausschließlich dann, wenn Sie vor dem Anmeldeprozess auf Basis eines entsprechenden Hinweises über den Austausch von Daten mit Facebook Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilen, erhalten wir bei Verwendung des „Facebook Connect“- Buttons von
Facebook, abhängig von Ihren persönlich getroffenen Datenschutzeinstellungen bei Facebook, die in ihrem Profil hinterlegten allgemeinen und öffentlichen zugänglichen Informationen. Zu diesen Informationen gehören die Nutzer-ID, der Name, das Profilbild, das Alter und das Geschlecht. Wir weisen darauf hin, dass es nach Änderungen der Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen von Facebook bei Erteilung der Einwilligung auch zu einer Übertragung Ihrer Profilbilder, der Nutzer-IDs Ihrer Freunde und der Freundesliste kommen kann, wenn diese in Ihren Privatsphäreeinstellungen bei Facebook als „öffentlich“ markiert wurden. Die von Facebook übermittelten Daten werden bei uns zur Erstellung eines Benutzerkontos mit den notwendigen Daten, falls diese von Ihnen bei Facebook dazu freigegeben wurden (Anrede, Vorname, Nachname, Adressdaten, Land, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum), gespeichert und verarbeitet. Umgekehrt können auf Basis Ihrer Einwilligung Daten (z.B. Informationen zu Ihrem Surf- bzw. Kaufverhalten) von uns an Ihr FacebookProfil übertragen werden. Die erteilte Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an den zu Beginn dieser Erklärung genannten Verantwortlichen widerrufen werden. Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/ policy.php Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit „Adblock Plus“ (https://adblockplus.org/de/).

Onlinepräsenzen in sozialen Medien
Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber. 


Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Newsletter
Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.


Inhalt des Newsletters:
Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.


Double-Opt-In und Protokollierung:
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.


Anmeldedaten:
Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.


Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG. 


Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.


Kündigung/Widerruf:
Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des
Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Wie wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren
Alle Informationen, die Sie uns zu Verfügung stellen, speichern wir auf besonders geschützten Servern. In den Fällen, in denen wir Ihnen ein Kennwort gegeben haben (oder wenn Sie sich ein Kennwort ausgesucht haben), welches Sie in die Lage versetzt, auf bestimmte Teile unserer Webseite zuzugreifen, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Kennwort vertraulich zu halten. Sie verpflichten sich, das persönliche Kennwort vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen.

Wie wir Ihre Informationen schützen
Wir treffen geeignete Datenerhebungs-, Speicherungs-, Verarbeitungsmaßnahmen und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff, Veränderung, Weitergabe oder Vernichtung Ihrer persönlichen Daten, Ihres Benutzernamens, Ihres Passworts, der Transaktionsinformationen und der gespeicherte Daten auf unserer Webseite. Die auf diesem Online Shop von Worldcatcher- Jil Herold gesammelten Informationen werden nur für die erforderliche Dauer gespeichert und nach Ablauf von 1 Monate gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen
Die personenbezogenen Informationen der Nutzer werden nicht an Dritte verkauft, gewerblich weitergegeben oder vermietet. Zum Zwecke der Marktforschung anderer Diensteanbieter übermitteln wir lediglich anonymisierte Nutzungsdaten. Die Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor darin eingewilligt haben. Diese Weitergabe erfolgt jedoch nur hinsichtlich solcher Informationen, welche die Dritten benötigen, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Eine anderweitige Verwendung der Daten ist nicht gestattet. Diese Parteien dürfen Ihre Daten ausschließlich entsprechend unseren Anweisungen und so nutzen, wie es nach dem Gesetz zulässig ist. Die Weitergabe personenbezogener Daten zu Marketingzwecken (etwa Kundenumfragen) erfolgt nur, wenn Sie darin gesondert einwilligen.
Sofern Sie hierin einwilligen möchten, hat dies gesondert zu erfolgen. Sie können die Einwilligung im Anschluss jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Webseiten Dritter
Benutzer können Werbung oder andere Inhalte auf unserer Webseite finden, die sie mit der Seite und den Dienstleistungen unserer Partner, Lieferanten, Sponsoren, Lizenzgeber und anderer Dritter verbinden. Wir überprüfen den Inhalt oder den Link, welcher auf dieser Seite erscheint, nicht und sind nicht verantwortlich für die diesbezüglichen Praktiken von Webseiten, auf die Sie von unserer Webseite aus verbunden wurden oder die Sie auf unsere Webseite verbinden. Zusätzlich können sich diese Seiten und Dienstleistungen, einschließlich ihrer Inhalte und Links, ständig ändern. Diese Seiten und Dienstleistungen haben ihre eigenen Datenschutzbestimmungen und Kundendienstbestimmungen. Beim Surfen und bei Interaktionen auf einer anderen Webseite, einschließlich Webseiten, die einen Link auf unsere Webseite haben, unterliegt diese Webseite ihren eigenen Regeln und Bestimmungen.

Auskunftsrecht
Jede Anfrage zu Ihren Daten sollte an Worldcatcher- Jil Herold gestellt werden. Sie können dieses Recht jederzeit ausüben, indem Sie uns unter info(at)worldcatcher(dot)de kontaktieren.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Einer etwaigen – im Rahmen dieser Datenschutzerklärung – erfolgenden Erstellung von Nutzungsprofilen durch uns zu Werbe- und Marktforschungszwecken sowie zur bedarfsgerechten Ausgestaltung unserer Webseiten können Sie jederzeit widersprechen. Dazu wenden Sie sich per E-Mail, Fax oder Brief an folgende Adresse: Worldcatcher- Jil Herold Samerwiesen 10 63179 Obertshausen

Löschung
Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt, wenn Sie dies geltend machen und sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen. Außerdem auch dann, wenn die Daten zur Erfüllung des der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder die Speicherung aus sonstigen Gründen unzulässig ist.

Bestellabwicklung im Onlineshop und Kundenkonto
Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen der Bestellvorgänge in unserem Onlineshop, um ihnen die Auswahl und die Bestellung der gewählten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.


Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und zu den von der Verarbeitung betroffenen Personen gehören unsere Kunden, Interessenten und sonstige Geschäftspartner. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Betriebs eines Onlineshops, Abrechnung, Auslieferung und der Kundenservices. Hierbei setzen wir Session Cookies für die Speicherung des Warenkorb-Inhalts und permanente Cookies für die Speicherung des Login-Status ein.


Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c (Gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO. Dabei sind die als erforderlich gekennzeichneten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich. Die Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten gegenüber Rechtsberatern und Behörden. Die Daten werden in Drittländern nur dann verarbeitet, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Auslieferung oder Zahlung).


Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen, indem sie insbesondere ihre Bestellungen einsehen können. Im Rahmen der Registrierung, werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die Nutzerkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig. Angaben im Kundenkonto verbleiben bis zu dessen Löschung mit anschließender Archivierung im Fall einer rechtlichen Verpflichtung. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern.


Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.


Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht).

Externe Zahlungsdienstleister
Wir setzen externe Zahlungsdienstleister ein, über deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vornehmen können (z.B., jeweils mit Link zur Datenschutzerklärung, Paypal (https://www.paypal.com/de/webapps/ mpp/ua/privacy-full), Klarna (https://www.klarna.com/de/datenschutz/), Skrill (https://www.skrill.com/de/fusszeile/datenschutzrichtlinie/), Giropay (https:// www.giropay.de/rechtliches/datenschutz-agb/), Visa (https://www.visa.de/ datenschutz), Mastercard (https://www.mastercard.de/de-de/ datenschutz.html), American Express (https://www.americanexpress.com/de/ content/privacy-policy-statement.html)


Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.


Zu den, durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h. wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.


Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und
Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten. Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.


Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.


Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

Betriebswirtschaftliche Analysen und Marktforschung
Um unser Geschäft wirtschaftlich betreiben, Markttendenzen, Wünsche der Vertragspartner und Nutzer erkennen zu können, analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Geschäftsvorgängen, Verträgen, Anfragen, etc. Wir verarbeiten dabei Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, wobei zu den betroffenen Personen Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes gehören. 


Die Analysen erfolgen zum Zweck betriebswirtschaftlicher Auswertungen, des Marketings und der Marktforschung. Dabei können wir die Profile der registrierten Nutzer mit Angaben, z.B. zu deren in Anspruch genommenen Leistungen, berücksichtigen. Die Analysen dienen uns zur Steigerung der Nutzerfreundlichkeit, der Optimierung unseres Angebotes und der
Betriebswirtschaftlichkeit. Die Analysen dienen alleine uns und werden nicht extern offenbart, sofern es sich nicht um anonyme Analysen mit zusammengefassten Werten handelt. 


Sofern diese Analysen oder Profile personenbezogen sind, werden sie mit Kündigung der Nutzer gelöscht oder anonymisiert, sonst nach zwei Jahren ab Vertragsschluss. Im Übrigen werden die gesamtbetriebswirtschaftlichen Analysen und allgemeine Tendenzbestimmungen nach Möglichkeit anonym erstellt.

Teilnahme an Affiliate-Partnerprogrammen
Innerhalb unseres Onlineangebotes setzen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO branchenübliche Trackingmaßnahmen ein, soweit diese für den Betrieb des Affiliatesystems erforderlich sind. Nachfolgend klären wir die Nutzer über die technischen Hintergründe auf.


Die von unseren Vertragspartnern angebotene Leistungen können auch auf anderen Webseiten beworben und verlinkt werden (sog. Affiliate-Links oder After-Buy-Systeme, wenn z.B. Links oder Leistungen Dritter nach einem Vertragsschluss angeboten werden). Die Betreiber der jeweiligen Webseiten erhalten eine Provision, wenn Nutzer den Affiliate-Links folgen und anschließend die Angebote wahrnehmen.


Zusammenfassend, ist es für unser Onlineangebot erforderlich, dass wir nachverfolgen können, ob Nutzer, die sich für Affiliate-Links und/oder die bei uns verfügbaren Angebote interessieren, die Angebote anschließend auf die Veranlassung der Affiliate-Links oder unserer Onlineplattform, wahrnehmen. Hierzu werden die Affiliate-Links und unsere Angebote um bestimmte Werte ergänzt, die ein Bestandteil des Links oder anderweitig, z.B. in einem Cookie, gesetzt werden können. Zu den Werten gehören insbesondere die Ausgangswebseite (Referrer), Zeitpunkt, eine Online-Kennung der Betreiber der Webseite, auf der sich der Affiliate-Link befand, eine Online-Kennung des jeweiligen Angebotes, eine Online-Kennung des Nutzers, als auch Trackingspezifische Werte wie z.B. Werbemittel-ID, Partner-ID und Kategorisierungen.


Bei der von uns verwendeten Online-Kennungen der Nutzer, handelt es sich um pseudonyme Werte. D.h. die Online-Kennungen enthalten selbst keine personenbezogenen Daten wie Namen oder E-Mailadressen. Sie helfen uns nur zu bestimmen ob derselbe Nutzer, der auf einen Affiliate-Link geklickt oder sich über unser Onlineangebot für ein Angebot interessiert hat, das Angebot wahrgenommen, d.h. z.B. einen Vertrag mit dem Anbieter abgeschlossen hat. Die Online-Kennung ist jedoch insoweit personenbezogen, als dem Partnerunternehmen und auch uns, die Online
Kennung zusammen mit anderen Nutzerdaten vorliegen. Nur so kann das Partnerunternehmen uns mitteilen, ob derjenige Nutzer das Angebot wahrgenommen hat und wir z.B. den Bonus auszahlen können.

Registrierfunktion
Nutzer können ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu Zwecken der Bereitstellung des Nutzerkontos verarbeitet. Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere die Login-Informationen (Name, Passwort sowie eine E-Mailadresse). Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Nutzerkontos und dessen Zwecks verwendet. 


Die Nutzer können über Informationen, die für deren Nutzerkonto relevant sind, wie z.B. technische Änderungen, per E-Mail informiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto, vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, gelöscht. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.


Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung des Nutzerkontos, speichern wird die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die IPAdressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Unsere Firma hat das Recht, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu aktualisieren. Für den Fall, dass wir von diesem Recht Gebrauch machen, werden wir am Ende dieser Seite das Aktualisierungsdatum angeben. Wir empfehlen den Benutzern, diese Seite häufig auf solche Änderungen zu überprüfen, um darüber informiert zu sein, wie wir dazu beitragen, die personenbezogenen Informationen, die wir sammeln, zu schützen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass es in ihrer Verantwortung liegt, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig zu überprüfen und über Änderungen Kenntnis zu erlangen.

Kontakt
Falls Sie irgendwelche Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen haben, zu den Praktiken auf dieser Seite oder zur Nutzung dieser Seite, kontaktieren Sie uns bitte unter: Samerwiesen 10
D-63179 Obertshausen-Hausen

Dieses Dokument wurde zuletzt geändert am: 01.03.2019