Work & Travel mit dem Partner/ der Partnerin

Reisen als Paar – Damit dein Work & Travel Aufenthalt nicht in einer romantischen Tragödie endet

Wie du wahrscheinlich schon weißt, reisten Lars, mein Freund, und ich 22 Monate um die Welt. Oft wurde ich gefragt, wie es ist, mit dem Partner die Welt zu entdecken? Unsere Erfahrungen, Beziehungsprobleme und Tipps beim Work & Travel als Paar verraten wir dir in diesem Blogbeitrag.

Darauf antworte ich immer mit einem großen Grinsen im Gesicht, denn man lernt definitiv seinen Partner auf der Reise völlig neu kennen. Lars war in der Zeit der Weltreise mehrere Personen in einer für mich: ein Elternteil, eine beste Freundin und mein Partner. Denn ich hatte nur ihn, auch wenn man immer wieder neue Freunde kennenlernt, ist der Partner überall und immer an deiner Seite.

Wir sind sehr zusammen gewachsen in dieser Zeit. Für mich war er der beste Reisebuddy der Welt. Aber damit ihr auch wieder Hand in Hand zurück nach Deutschland kommt und euch nicht gegenseitig auf der Reise „umbringt“, muss dir das klar sein:

1. Ihr hängt 24 Stunden lang, sieben Tage die Woche über mehrere Monate aufeinander.

2. Du kannst nicht mal eben kurz zu Freunden auf ein Bier oder einen Kaffee ausweichen.

3. Du wirst alle Macken deines Partners kennenlernen, und andersherum auch – und ich meine wirklich ALLE Macken!

Es ist eine wahre Belastungsprobe für die Beziehung, an der leider sehr viele Pärchen scheitern.

Du und dein Partner müsst unglaublich kompromissbereit und tolerant sein und vieles mit Humor nehmen.

Jil Herold

Mein Tipp für Pärchen, die Langzeit verreisen

Lars und ich waren schon lange vor dem Abenteuer zusammen und unsere Beziehung war bzw. ist zu 100% stabil. Das ist die Grundlage für eine erfolgreiche Langzeitreise mit dem Lieblingsmenschen.

Wenn ihr das übersteht, seid ihr danach vermutlich reif für die Ehe.

Lars Holzhacker

Fazit Work & Travel als Paar

Pauschal kann man nicht sagen, ob du lieber allein reisen solltest oder mit deinem Partner. Es kommt ganz individuell auf deine Situation an.

Eine Herausforderung für eine Beziehung ist es sowieso, egal ob du dich für eine räumliche Trennung oder ein gemeinsames Abenteuer entscheidest.

Viele Beziehungen sind an dem Thema „Auslandsaufenthalt“ gescheitert, aber es gibt in beiden Fällen auch sehr schöne erfolgreiche Liebesgeschichten wie die bei Worldcatcher.

Du möchtest lieber alleine verreisen oder aber hast deinen Lieblingsmenschen zuhause (Fernbeziehung)? Dann könnten dich diese zwei Beiträge interessieren.

Kommentare sind geschlossen.