Australisches Backkonto für Backpacker

Irgendwann kommt jeder Backpacker an den Punkt, dass das angesparte Geld ausgeht und man an neues Geld kommen muss – ein Job muss her. 

In Australien ist es üblich, dass man sein Geld auf das Konto überwiesen bekommt. Alternativ gibt es auch die Barauszahlung oder du kannst einen Check erhalten. Aber eins ist klar: es hat viele Vorteile, wenn man überall unterwegs in Australien das Geld kostenlos abheben und beliebig in allen Shops zahlen kann. 

Da Backpacker in Australien keine Seltenheit sind und zum alltäglichem Geschäft gehören, ist das Eröffnen eines Kontos zum Glück kein Problem. 

Die Banken wissen, was wir als Work & Traveler brauchen. 

Welche Australische Banken gibt es für Backpacker?

Genauso wie bei uns in Deutschland gibt es viele Geldinstitute. Wenn du beabsichtigst, viel Zeit im Outback zu verbringen oder an der Westküste in abgelegenen Gegenden zu fahren, dann empfehlen wir dir das flächendeckende Netz von der Westpac Bank. Bei regelmäßigem Einkommen erhebt die Westpac Bank auch keine Kontogebühren. Die Commonwealth Bank, die National Bank, die St.George Bank und die ANZ sind die größten und renommiertesten Geldinstitute in Australien. 

Wie wähle ich die richtige Bank? 

Am besten lässt du dich in den Banken selbst beraten. Die Konditionen variieren und ganz ehrlich: viele Dinge sind für uns Worldcatcher komplett unnötig. Achte darauf, dass Überweisungen und Online Banking kostenlos sind. Empfehlenswert ist ein Everyday Account. Du musst mit einer monatlichen Kontogebühr von ein paar AU$ rechnen – das sind normale Kosten, die bei einem Bankkonto anfallen. Natürlich sollte dir die Bank eine kostenlose Bankkarte anbieten. 

Und Jetzt? Wie mache ich das? 

Auch wenn du nicht direkt beabsichtigst, arbeiten zu gehen, und erstmal das Land erkundigen möchtest, empfehlen wir dir das Konto gleich zu Beginn zu eröffnen. Du kannst das online oder direkt in einer Finale beantragen und dein eigenes australisches Konto eröffnen.

Was du für die Beantragung benötigst?

Deinen Reisepass und eine Postadresse in Australien. Hier kannst du zum Beispiel deine Hostel-Adresse angeben. An die von dir angegebene Adresse wird dann die Bankkarte geschickt; natürlich kannst du sie auch direkt in der Finale abholen. 

Also alles kein Hexenwerk & nicht schwer!

Du möchtest die komplette Anleitung und Informationen zum Thema Work& Travel, dann schau vorbei bei
https://worldcatcher.de/australien-geschenk/